Das Sanga-Dojo öffnete erneut am 25.11.23 seine Türen für einen stiloffenen Karate Do Lehrgang mit Michael Karpenkiel 6. Dan Shito-Ryu Karate Do und Dirk Kather 6. Dan Shito-Ryu Karate Do Genbu Kai. Ein Treffen unter Freunden und Gleichgesinnten.

Die Sangajaner hatten bereits Freitag die wunderbare Gelegenheit, von Michael im Rahmen des Trainings unterrichtet zu werden. Unter anderem wurden uns am Bespiel der Kata Itoshu Rohai Shodan wesentliche Prinzipien der Kampfkunst vermittelt.

Die Lehrgangsinhalte der beiden Sensei waren in der von Michael geleiteten 1. Einheit die fünf Regeln des Zweikampfs von Kenwa Mabuni (Go Shu Go - Kaku, Kokoro Gamae No Koto, Ashibumi No Koto, Tenji No Koto, Ma`ai No Koto, Henka no Koto) mit Schwerpunkt im Umsetzen der erlernten Techniken in Einzelübungen wie auch im Bunkai am Beispiel der Kata Matsumura Rohai. In der von Dirk geleiteten 2. Einheit haben wir Kumite-Varianten unter Berücksichtigung der 8 Richtungen (Tenshin Happo) mit Bezug bzw. Anwendung in verschiedenen Kata und verschiedenen Schritten in schweißtreibenden Übungen lernen dürfen.

Die Teilnehmer wurden wieder auf hohem Niveau von Dirk und Michael angeleitet. Es blieb stets ausreichend Zeit, das Erlernte in Partnerübungen zu vertiefen und umzusetzen. Dadurch konnten wir wichtige Impulse für uns mitnehmen und auch der Spaß kam nicht zu kurz.

Nach dem Lehrgang wurde eine DKV-Danprüfung mit 5 Prüflingen der Stilrichtung Shito-Ryu durchgeführt. Unter Leitung der A-Prüfer Michael Karpenkiel und Dirk Kather, Beisitzer Fabian Grunert, wurden die Prüflinge in den Bereichen Kumite, Kihon, Kata, Kata Bunkai, Präzision und in einem Fitnesstest geprüft.

Die Dananwärter bestanden alle die Prüfung und die Prüfer waren mit den gezeigten Leistungen der Prüflinge sehr zufrieden. Folgende neuen Dangrade wurden erreicht: Julian Priedeman und Anja Günther zum 1. Dan, Lars Gehrke und Milos Ravic zum 2. Dan sowie Ane Solf zum 4. Dan.

Im Anschluss wurde dieser tolle und ereignisreiche Tag ausgiebig mit einem gemeinsamen Essen und vielen Gesprächen gefeiert.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei Michael und Dirk sowie bei allen Freunden und Gästen für die Unterstützung sowie deren Begleitung.